DER KUNSTSTEIN NATÜRLICHEN URSPRUNGS

Das Quarzkompositgestein besteht zu 93 Prozent aus natürlichem Quarz und gehört nach den Diamanten zu den härtesten Rohstoffen, die Mutter Natur geschaffen hat.

Dem Quarz wird ein Gemisch aus Harz und Farbstoffen beigefügt. Teilweise werden zusätzlich kleine Glas- oder Spiegelstückchen beigemischt, was dem Quarzstein ein spezielles Aussehen gibt. Anschliessend werden mithilfe eines patentierten Verfahrens Platten hergestellt, welche die unübertroffene Steinhärte und die kristallartige Quarzoptik behalten.

Die Einsatzmöglichkeiten von Quarzsteinen sind vielfältig. Sie werden für Küchenabdeckungen, Treppen, Böden, Fensterbänke und Bäder verwendet.