Fifa World Museum Zürich

Aus einer Ausschreibung wurde ein Auftrag. Aus einem Auftrag auf Papier ein Werk für alle fussballinteressierte Menschen. 2016 wurde das neue FIFA World Football Museum in Zürich feierlich eröffnet.

Das FIFA World Football Museum war selbst für das Hans Eisenring Natursteinwerk ein Objekt, dass in der Kürze des Bauprogrammes eine Herausforderung darstellte. Involviert in die technischen Detaillösungen und verantwortlich für die Ausführung sämtlicher Natursteinarbeiten im Innenbereich und den Aussenbereichen der Wohnungen stellten wir uns dieser anspruchsvollen Aufgabe. Teilweise waren über 30 Personen der Hans Eisenring AG und ihrer Partner vor Ort.

 

Das Hans Eisenring Natursteinwerk durfte in dem FIFA-Gebäude über 5‘000m2 Boden belegen und 1‘238 Treppentritte aus Naturstein verbauen. In der Lobby wurde grossen Wert auf die Materialspiegelung gelegt. Im Museum selbst sind die Bodenplatten mit unterschiedlichen Breiten verlegt worden. Auf den Treppen wurden detailgenau Rutschhemmer aus rostfreien Edelstahl-Flacheisen eingefräst, welche parallel zu den Trittvorderkanten verlaufen. Sämtliche Materialien konnten aus der Kollektion des Hans Eisenring Natursteinwerks bezogen werden.

Lassen Sie sich von unseren Fotos inspirieren – denn Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Weitere Referenzen AUS STEIN – Alle #madebyeisenring

Chalet Alpenchic

Entdecken Sie diese Referenz

Nooch Sushi Restaurant

Entdecken Sie diese Referenz

Ihren Ideen sind nahezu keine Grenzen gesetzt. Erzählen Sie uns davon.

Treten sie mit uns in kontakt

    Bitte nehmen Sie
    Kontakt
    mit mir auf:

    Ich wünsche ein
    persönliches
    Beratungsgespräch in:

    Bitte senden Sie mir folgende Unterlagen:

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.