Pflegeprodukte entdecken

Pflegehinweise für Keramik

Die beste Pflege beginnt bereits mit dem Wissen, was der jeweiligen Arbeitsfläche gut tut. Denn jeder Stein reagiert anders auf die unterschiedlichsten Einflüsse aus seiner unmittelbaren Umwelt.

SEHR ALLTAGSTAUGLICH

Keramik enthält weder organische Bestandteile noch Kunststoffe. Es ist porenfrei, hygienisch, lebensmittelecht, schimmelresistent, abriebfest und kratzresistent, flecken-, feuchtigkeits- und UV-beständig sowie einfach zu reinigen. Und: Es ist recyclebar. Obwohl Keramik sehr widerstandsfähig ist, empfehlen wir den Gebrauch von Schneidebrettern. Zum einen als Schutz für Ihre Messer, die sonst schneller als üblich stumpf werden. Und zum anderen als Unterlage zum Fleischklopfen, da Keramik eine eingeschränkte Schlagfestigkeit aufweist. Flüssigkeiten wie Kaffee, Tee, Öl, Essig, Zitronensäure, Wein, Lösungs- und Waschmittel stellen kein Problem dar.

REINIGUNG UND PFLEGE ALLGEMEIN

Je schneller Sie sich an die Reinigung eines Flecks machen, desto leichter können Sie ihn entfernen. Vor dem ersten Reinigen testen Sie Ihr Reinigungsmittel an unauffälliger Stelle. Schleier oder Flecken auf der gereinigten Fläche sind Anzeichen für eine nicht ordnungsgemäss ausgeführte Reinigung.

TÄGLICHE REINIGUNG

Wischen Sie Keramikoberflächen einfach mit einem Tuch oder weichen Schwamm und heissem Wasser ab. Reicht das nicht, nehmen Sie etwas Neutralreiniger oder Glasreiniger mit Alkohol hinzu. Danach spülen Sie die Fläche mit reichlich Wasser ab und trocken diese mit einem weichen Tuch oder Küchenpapier. Um matte Schleier zu vermeiden, verwenden Sie keine wachshaltigen Produkte. Und niemals aggressive Reiniger und kratzende Schwämme.

HARTNÄCKIGE FLECKEN

Reicht warmes Wasser mit Neutralreiniger nicht aus, probieren Sie je nach Fleck stärkere Reinigungsmittel:

  • Nicht scheuernde Reinigungsmittel mit neutralem pH-Wert (6 – 8)
  • Leicht scheuernde Reinigungsmittel
  • Säurehaltige (z. B. Kalklöser) oder basische Reinigungsmittel (z. B. Natriumhypochlorit)
  • Reinigungsmittel auf Lösungsmittelbasis (z. B. Aceton)

Stets gut mit Wasser abspülen und trocknen.

BESONDERS HARTNÄCKIGE FLECKEN

Sind Rückstände bereits eingetrocknet, entfernen Sie diese mit einem Schaber aus Holz oder Kunststoff. Ein Tuch oder weicher Schwamm mit Neutralreiniger erledigt den Rest. Tinten- und Filzstiftflecken beseitigen Sie am besten sofort mit einem geeigneten Reinigungsmittel wie einer Nitroverdünnung, Trichlorethylen, Verdünner oder einem anderen handelsüblichen Reinigungsmittel auf Lösungsmittelbasis. Bei besonders hartnäckigen Flecken können Sie auch Essigreiniger, Spiritus oder Aceton, jeweils in geringen Mengen, verwenden. Vermeiden Sie aber jeglichen Kontakt mit starken Scheuer- oder Bleichmitteln, Batteriesäuren, Textmarkern, Fluorwasserstoffsäuren, Natronlaugen etc.

HOCHGLANZFLÄCHEN

Auf unsachgemässe Reinigung reagieren Hochglanzflächen empfindlich. Um Schleier zu vermeiden, Flecken bitte sofort entfernen. Flüssigkeiten wie Kaffee, Tee oder Rotwein gleich mit einem saugfähigen Tuch aufnehmen, ohne das verwendete Fleckenmittel zu verbreiten. Bei hartnäckigen Flecken:

  • Ein leichtes Bleichmittel auf ein weiches Tuch auftragen und einige Sekunden auf die Oberfläche reiben. Die meisten Flecken sind bereits nach 2 – 3 Minuten
    verschwunden.
  • Alternativ geben Sie das Reinigungsmittel direkt auf die Oberfläche und lassen es maximal 10 Minuten einwirken.
  • Abschliessend das Reinigungsmittel sorgfältig mit reichlich Wasser abspülen und die Oberfläche trocknen. Bei Bedarf Reinigung wiederholen.
  • Sie können auch Säuren (wie Kalklöser), Aceton und Salmiakgeist verwenden.

Kratzende Schwämme, Scheuermittel, Stahlschwämme oder andere Stahlwerkzeuge sowie stark basische Mittel (pH-Wert über 11) nicht zum Reinigen verwenden. Achten Sie darauf, keine Gegenstände wie Geschirr, Töpfe, Pfannen oder Ähnliches auf der Arbeitsplatte zu verschieben. Verwenden Sie stets ein Schneidebrett zum Schneiden von Lebensmitteln sowie Untersetzer und Tischtücher, um Reibungen auf der Arbeitsplatte zu vermeiden.

PFLEGEPRODUKTE

Jeder Stein reagiert anders auf Umwelteinflüsse und sollte deshalb spezifisch gereinigt und gepflegt werden. In der folgenden Tabelle sehen Sie, welche unserer Reingigungs- und Pflegemittel perfekt für Ihre Steinarbeitsplatte geeignet sind. Die richtigen Produkte bestellen Sie schnell und bequem in unserem Online-Shop.

Pflegeprodukte

Unsere Pflegeprodukte bestellen Sie schnell und einfach online.

Zum Online-Shop

ANWENDUNGSBEREICH

REINIGUNGSMITTEL

ART

Tägliche Pflege

HMK P 303

Pflegen

Intensive Reinigung

HMK R 191

Reinigen

Öl – und Fettflecken

HMK R 152

Reinigen

Kalkflecken*

HMK R 189

Reinigen

Imprägnieren

nicht notwendig

Schützen

*Nur auf säurebeständigen Materialien

Pflegehinweise für Quarz

Mehr erfahren

Pflegehinweise für Naturstein

Mehr erfahren

Möchten Sie mehr zur korrekten Pflege für anhaltend lange Freude erfahren?

TRETEN SIE MIT UNS IN KONTAKT

    Bitte nehmen Sie
    Kontakt
    mit mir auf:

    Ich wünsche ein
    persönliches
    Beratungsgespräch in:

    Bitte senden Sie mir folgende Unterlagen:

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.