Pflegeprodukte entdecken

Pflegehinweise für Naturstein

Die beste Pflege beginnt bereits mit dem Wissen, was der jeweiligen Arbeitsfläche gut tut. Denn jeder Stein reagiert anders auf die unterschiedlichsten Einflüsse aus seiner unmittelbaren Umwelt.

 

TÄGLICHE PFLEGE UND TIPPS

Obwohl Hartgesteine praktisch unverwüstlich sind, empfehlen wir eine minimale Pflege und Sorgfalt, damit Sie sehr lange Freude an Ihrer Natursteinarbeitsplatte haben. Für die tägliche Reinigung genügen Mikrofasertuch und warmes Wasser – bei Fett heisses Wasser mit Spülmittel. Starke Verschmutzungen, Öl- und Fettspritzer immer sofort entfernen. Heisse, mit ölbehaftete Pfannen nicht direkt auf die Arbeitsplatte stellen, da heisses Öl sehr leicht in den Stein eindringt. Nutzen Sie Unterlagen zum Abstellen – beispielsweise aus Kork. Verzichten Sie auf Schwämme mit grünem Vlies. Diese können selbst auf Stein Kratzspuren hinterlassen. Zum Schutz sämtlicher Messerklingen sollten Sie ein Rüstbrett verwenden. Kalkablagerungen aufgrund von Leitungswasserrückständen entfernen Sie vorsichtig mit Stahlwatte Nr. 1. Von sehr lauge- oder säurehaltigen Produkten raten wir ab. Dazu gehören handelsübliche Entkalkungsprodukte, Putzessig und zitronensäurehaltige Spülmittel.

IMPRÄGNIERUNG UND UNTERHALTSREINIGUNG

Einige Hartgesteine wie Migmatite, Gneise und Quarzite (Rating C – D) sind saugfähiger. Zwar verdunstet Wasser bei ihnen problemlos, jedoch können durch Öle und Fette bleibende Flecken entstehen. Um dies zu verhindern, schützen wir jede Natursteinarbeitsplatte ab Werk mit einer speziellen Imprägnierung (Fleckenstopp). Nach der Montage frischen wir diese Schutzschicht auf. Wird der Stein mit der Zeit dunkler, lässt die öl- und wasserabweisende Wirkung nach. Dann empfehlen wir, die Arbeitsplatte nach der Reinigung erneut zu imprägnieren.

NATÜRLICHE ÄUSSERE EIGENSCHAFTEN VON NATURSTEIN

Naturstein – das ist Perfektion und Vollkommenheit zugleich. Denn Haarrisse und Unterschiede im Glanz aufgrund verschiedener Härtegrade im Gesteinsgefüge sind ganz natürlich. Auch das Ausbrechen von kleinen Kristallkörnern oder Glimmerplättchen (1–2 Millimeter) bei der Bearbeitung des Steins und im täglichen Gebrauch sind ebenfalls ganz natürlich und stellen weder einen Mangel noch eine Wertminderung dar. Dazu zählen auch Quarzadern, kleine Poren und Farbnuancen sowie Unterschiede im Glanz. All das sind untrügliche Zeichen der Naturbeschaffenheit. Wie auch die Hygroskopie eines Natursteins: Das bedeutet, dass der Stein aufgrund seiner natürlichen Porosität Feuchtigkeit aufnimmt und dadurch über die Jahre hinweg leicht nachdunkelt.

VORSICHT BEI FRUCHTSÄFTEN

Naturstein – das ist Perfektion und Vollkommenheit zugleich. Denn Haarrisse und Unterschiede im Glanz aufgrund verschiedener Härtegrade im Gesteinsgefüge sind ganz natürlich. Auch das Ausbrechen von kleinen Kristallkörnern oder gegenüber haushaltsüblichen Säuren sind Hartgesteine wie Granite, Gneise, Quarzite und Gabbros weitgehend unempfindlich. Zudem sind sie schnitt- und kratzfest sowie hitzebeständig. Allerdings können ihnen zitronensäurehaltige Spül- und Pflegemittel langfristig zusetzen. Ebenso geschnittene Früchte oder gerüstetes Gemüse. Beides sollten Sie nicht mit der Schnittfläche auf die Steinarbeitsplatte legen. Beherzigen Sie dies, kann der Stein nicht auslaugen und er behält seinen Glanz über viele, viele Jahre.

 

PFLEGEPRODUKTE

Jeder Stein reagiert anders auf Umwelteinflüsse und sollte deshalb spezifisch gereinigt und gepflegt werden. In der folgenden Tabelle sehen Sie, welche unserer Reinigungs- und Pflegemittel perfekt für Ihre Steinarbeitsplatte geeignet sind. Die richtigen Produkte bestellen Sie schnell und bequem in unserem Webshop.

Pflegeprodukte

Unsere Pflegeprodukte bestellen Sie schnell und einfach online.

Zum Online-Shop

ANWENDUNGSBEREICH

REINIGUNGSMITTEL

ART

Tägliche Pflege

HMK P 301

Pflegen

Intensive Reinigung

HMK R 155

Reinigen

Öl – und Fettflecken

HMK R 152

Reinigen

Kalkflecken*

HMK R 189

Reinigen

Imprägnieren

HMK S 234

Schützen

*Nur auf säurebeständigen Materialien

PFLEGEHINWEISE FÜR KERAMIK

Jetzt mehr erfahren

PFLEGEHINWEISE FÜR QUARZ

Jetzt mehr erfahren

Möchten Sie mehr zur korrekten Pflege für anhaltend lange Freude erfahren?

Treten Sie mit uns in Kontakt

    Bitte nehmen Sie
    Kontakt
    mit mir auf:

    Ich wünsche ein
    persönliches
    Beratungsgespräch in:

    Bitte senden Sie mir folgende Unterlagen:

    Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen von Google.